Kurse

Ferien …liegen derzeit nicht an

 

   – Aus aktuellem Anlass –

 

Liebe Yoginis und Yogis,

viele von euch haben wir nicht mehr persönlich gesehen, miteinander gesprochen und zusammen Yoga praktiziert, neue und unruhige, nicht heilende Zeiten, die wir da gerade gemeinsam zusammen erleben.
Wir betrachten es wie das Meer. Wir wissen nie genau, was für ein Wetter kommt, wie das Meer reagiert. Bei ruhiger See, ist alles ganz friedlich und entspannt, dann gibt es stürmischen Zeiten, wo die Wellen immer höher schlagen und von jetzt auf gleich alles aus dem Ruder gerät.
Somit müssen wir immer bei uns selbst schauen, wie wir mit diesen Zeiten umgehen, dass wir bei uns bleiben, dass es uns gut geht.
Wir möchten uns bei denjenigen bedanken, die auch in dieser schwierigen Zeit zu uns stehen und uns mit ihren Mitgliedsbeiträgen weiter unterstützen, um die weiter laufenden Kosten für die Schule zu decken.

Om Shanti, Georg mit Ilka

 

Im Weiteren informieren wir über die grundlegenden Maßnahmen der Yogaschule KINJAL im Umgang mit Covid-19:

Um das Wiedersehen, sowohl für unsere Yogin*innen als auch Yogis, so sicher wie möglich zu gestalten, halten wir uns selbstverständlich an die Richtlinien der zuständigen Behörden und der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen.

Bitte kommt zur Yogaschule ausschließlich über den hinteren Treppenaufgang. Haltet den gebührenden Abstand (min. 1,5 m) zu anderen Personen ein. Wir begrenzen die Teilnehmerzahl pro Kurs, bitte meldet euch vorab an. Am Besten, ihr kommt direkt in Yogakleidung zu uns, um ein Umziehen zu vermeiden. Nehmt eure Matte bzw. auch Decken am Ende der Veranstaltung mit (zur Reinigung bzw. Desinfizierung zuhause). Leihmatten, Decken etc. dürfen wir derzeit nicht zur Verfügung stellen.

Tretet ruhig und gelassen in den Yogaraum, nehmt einen Platz ein, der vielleicht nicht der ist, den ihr gewohnheitsgemäß immer eingenommen habt. Bitte verhaltet euch ruhig, das Reden sollte auf ein Minimum geschränkt bleiben, aufgrund der Tröpfchen-Infektion. Wir werden im Yogaraum keine Masken tragen.

Außerdem:

  1. Wir sind in den allgemeinen und speziellen Hygienemaßnahmen unterwiesen.
  2. Gerne können wir euch bei Bedarf über die Hygienemaßnahmen unterrichten, wie:
    Husten/Nies-Etikette, regelmäßiges Händewaschen der Hände.
  3. Bis auf Weiteres verzichten wir auf eine Begrüßung und Verabschiedung per Händeschütteln, Umarmen o.a. Stattdessen gegrüßen wir uns mit dem Anjali Mudra   (Namaste-Geste), so, wie es nicht nur in Asien üblich ist.
    Diese Maßnahmen sind im Übrigen auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.
  4. Wir bitten KursteilnehmerInnen mit akuten Infekten/Erkrankungen (z.B. Erkältungen) sich zunächst auszukurieren, aus Rücksicht auf andere KursteilnehmerInnen. Leider gilt das Zuhause bleiben auch für Immunschwache und Risikogruppen. (oder eigenes Risiko)
  5. Achtet auf die Neuerungen hinsichtlich eurer Reisen (Risokogebiete, Covid-19 Tests, Quarantäne etc.)
  6. Unsere Schule überprüft und aktualisiert regelmäßig die Empfehlungen im Umgang mit dem Corona Virus. In diesem Zuge verweisen wir auf die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI) auf www.rki.de

 

UNSERE BITTE AN EUCH: Wir möchten kein Wort über Corona, die damit im Zusammenhang stehenden Maßnahmen oder damit verbundene Meinungen usw. hören und besprechen.
Die Schule bleibt ein Ort der Covid-19 freien Zone!

Vielen Dank für eure Geduld und euer solidarisches Handeln. Passt weiterhin auf euch auf und bleibt gesund!

Namaste eure Yogis Georg und Ilka

 

Die Yogis sagen, das, was man gedanklich ins Universum schickt, kommt auf einen zurück. Bleibt positiv, überwindet eure Ängste, sie sind lähmend, wenig konstruktiv.
Was ist Stärke? Die Kraft im Guten!

 

 

Georgs Unterrichtsaufbau

Der Unterricht unter Georgs Leitung dauert 1 3/4 Stunde (105 Min.).
Dieser basiert auf den drei Säulen des klassischen Yoga und beinhaltet neben den
Asanas (Körperübungen),
Mudras (Handgesten),
Shavasana (Entspannung),
Pranayama (Atemschulung / Atemtechniken), Dharana (Konzentration) und Dhyana (Meditation),
sowie eine geführte Tiefenentspannung (Yoga Nidra).

Georgs Kleingruppen (unter 10 Teilnehmern)

Georgs Kleingruppen geben ihm die Möglichkeit, einen qualifizierten, individuellen und fortlaufenden Unterricht zu führen.
Er versteht Yoga, als einen Weg zu einem gesunden, harmonischen und bewußten Leben.
Ein Einstieg ist nach Absprache möglich.

Ich möchte einen Yogakurs belegen
Medical – Präventives Hatha Yoga – Kurse, geeignet für Anfänger und Erfahrene

Zwei Gruppen, unter Ilkas Leitung, werden im klassischen Kursverfahren angeboten. Sie vermittelt das Wissen und die Traditionen des Yoga in lebensnaher Art.
Als präventiver Medical-Hatha-Yoga werden Erkenntnisse der modernen Medizin berücksichtigt und mit anatomischen, orthopädischen sowie physiologischen Aspekte verbunden, um körperlich und geistig ausgeglichener durchs Leben zu gehen. Einsteiger und solche mit Yoga-Vorkenntnissen jeden Alters (bitte keine Kinder*)  finden ihren Freiraum für eigene Erfahrungen ohne Angst und Druck.
Die Kurse finden Mittwoch- und Donnerstagabend statt (siehe Kursplan).

* Kinderkurse derzeit auf Anfrage

* Yoga für Mütter mit Baby/Kindern derzeit auf Anfrage

Ich habe Interesse am Anfängerkurs

Wochenplan

Bei Interesse bitte auf den entsprechenden Kurs klicken.
Wir melden uns nach Mailerhalt!

Montag
9.15-11.00
Hatha-Yoga
(mit Meditation)
Frauengruppe
mit Georg
 
 
17.15-19.00
Hatha-Yoga
incl. Meditation
Kleingruppe
mit Georg
Kurs anfragen
19.15-21.00
Hatha-Yoga
incl. Meditation
Kleingruppe
mit Georg
Kurs anfragen
Dienstag
9.15-11.00
Hatha-Yoga
(mit Meditation)
Frauengruppe
mit Georg
 
 
17.15-19.00
Hatha-Yoga
incl. Meditation
Kleingruppe
mit Georg
Kurs anfragen
19.15-21.00
Hatha-Yoga
incl. Meditation
Kleingruppe
mit Georg
Kurs anfragen
Mittwoch
9.15-11.00
Hatha-Yoga
incl. Meditation
Frauengruppe
mit Georg
Kurs anfragen
17.15-19.00
Hatha-Yoga
incl. Meditation
Kleingruppe
mit Georg
Kurs anfragen
19.30-21.00
Hatha-Yoga/
Medical-Yoga
Grundkurs
Frauen
mit Ilka
Kurs anfragen
Donnerstag
9.15-11.00
Hatha-Yoga
(mit Meditation)
Frauengruppe
mit Georg
 
 
17.15-18.45
Hatha-Yoga
entfällt derzeit
xxx
Kurs anfragen
18.30-20.00
Hatha-Yoga/
Medical Yoga
Grundkurs
Frauen
mit Ilka
Kurs anfragen
Freitag
Einzelunterricht

Einzeltraining ermöglicht eine individuelle Betreuung und maßgeschneiderte Yogastunden der persönlichen Bedürfnisse. Ein Vorgespräch dient der gemeinsamen Zielsetzung, um den optimalen Erfolg zu erzielen. Der Yogaunterricht kann zu Hause oder im Büro stattfinden, am Besten jedoch in der YOGASCHULE.

Einzelunterricht buchen
Probestunde

Eine Probestunde ist grundsätzlich kostenfrei!

Probestunde vereinbaren
Leihmatten

Yogamatten können ausgeliehen werden. Für die Nutzung und Reinhaltung fallen keine Gebühren an.

Kosten

Individueller Einzelunterricht: 80,00 Euro für 60 Minuten

 

fortlaufender Unterricht à 105 Min.( 1 3/4 Std.): Leiter Georg
Preis pro Quartal: 192,00 Euro

Sonderkonditionen, unter bestimmten Vorausetzungen möglich.

 

Kurse à 90 Min. (1 1/2 Std.): Leiterin Ilka
Mittwoch,  12.08.2020 – 07.10.2020 –  112 Euro
Donnerstag, 13.08.2020 – 08.10.2020 – 112 Euro

 

Mittwoch,  27.10.2020 – 02.12.2020 –  84 Euro
Donnerstag, 28.10.2020 – 03.12.2020 – 84 Euro

 

Im Kursbetrieb ist ein Nachholen der Termine nicht möglich.
In  den Kursen gibt es ausreichend Plätze, Anmeldungen ab sofort möglich.

 

 

Konditionen

Die Kosten für die Yogateilnahme mit Georg werden quartalsweise (je drei Monate) erhoben. Sie berechtigen zum Besuch eines Kurses pro Woche. Ein Kurseinstieg ist, soweit Plätze frei sind, jederzeit möglich und wird anteilig abgerechnet.

Vom Kursteilnehmer verursachte Terminversäumnisse können während des bezahlten Quartals nachgeholt werden, es besteht kein Anspruch auf Ausgleichszahlungen. Mit anderen Worten: Keine Vergütungen bei selbst verursachtem Fehlen.

Nach Rücksprache mit der Leitung ist die Teilnahme an einem Yoga-Ersatztermin möglich.

Im Kursbetrieb, der zwischen den Ferien liegt, sind die Gebühren je nach Anzahl der Unterrichtseinheiten different.

Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Kurse rasch gefüllt sind.

Kündigungen müssen monatlich und fristgerecht schriftlich erfolgen.

Kostenübernahme

Bei regelmäßiger Teilnahme (Fehlzeiten unter 10 % im Quartal/Kurs) sind wir als Veranstalter berechtigt, eine Teilnahmebescheinigung für die Krankenkasse auszustellen. Seit 2007 sind wir von verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen zertifizierte Yoga-Anbieter. Die Kurse werden teilweise als Präventionsmaßnahmen (nach § 20 SGB V) anerkannt und je nach Krankenkasse bezuschusst. Einzelfallentscheidungen sind lt. KH HH möglich.

Die Kostenübernahme für die Teilnahme an Yogakursen ist eine freiwillige Leistung der Krankenkassen. Es bedeutet, das diese auch jederzeit beendet werden darf.

Die Ausstellung einer Krankenkassen-Bescheinigungen ist gebührenfrei.

Wir möchten darauf verweisen, daß die Krankenkassen jedes Jahr neu (teilweise mehrfach) entscheiden, ob sie Yogakurse unterstützen. Es bedeutet für den Einzelnen, das er kein Recht daraus ziehen kann, in Folgejahren Kursgebühren erstattet zu bekommen!

Ferienzeiten

Der Unterricht findet auch vorwiegend in den Ferienzeiten statt. Generell unterrichtsfrei sind 2 Tage nach Ostern und der Zeit „zwischen den Jahren“, also zwischen Weihnachten und Neujahr. Andere freie Unterrichtszeiten werden frühzeitig in der Yogaschule bekannt gegeben.

Insgesamt bleibt die Yogaschule sechs Wochen im Jahr geschlossen. Die entfallenden Yogastunden können während eines gezahlten Quartales vor- bzw. nachgeholt werden. Es besteht kein Anspruch auf finanziellen Ausgleich.

Der Weg des Yoga ist einzigartig.

Yoga ist einzig und alleine eine Erfahrung, und die muss man erleben, um sie zu kennen.

Patanjali